Herpes genitalis Ansteckung

Mit Herpes genitalis kann man sich beim ungeschütztem Sexual-Kontakt oder aber auch beim Wäscheaustausch mit anderen Personen bzw. bei einem gemeinsam benutzen eines Handtuch infizieren.

Herpes genitalis kann sehr schmerzende offene Stellen und Bläschen im Genitalbereich hervorrufen, durch diese offenen Stellen können sich wiederum andere Viren wie HIV oder ähnliches einschleusen. Es kann auch vorkommen das sich die Infektion im Genitalbereich auf das Gesicht oder andere Stellen des Körpers ausbreitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*